Imagefilm – bewegte Bilder für lebendige Unternehmen

Viele Möglichkeiten – keine Kompromisse!

Imagefilm

Imagefilm

Imagefilm – bewegte Bilder für lebendige Unternehmen

Wer sich und sein Unternehmen dauerhaft erfolgreich am Markt etablieren will, muss in unserer multimedialen Gesellschaft nicht nur seine Produkte, sondern vor allem auch sein Marketing stetig weiter entwickeln.

Galt es vor ein paar Jahren noch als angesagt und ausreichend, sich auf einer eigenen Website zu präsentieren, einen Webshop ein zu richten oder auf Messen präsent zu sein, geht der Trend und die Zukunft der erfolgreichen und verkaufsfördernden Werbung bereits heute ganz neue Wege.

In einer Gesellschaft, die durch ein Überangebot an vergleichbaren Waren und Produkten durch die Öffnung der Märkte immer mehr auf den Dienstleistungs- und Servicegedanken der Lieferanten, Produzenten und Händler achtet, erreicht man die Konsumenten nicht mehr nur durch ausführliche Produktbeschreibungen und ein schnelles Bestellverfahren im Webshop.

Die Kunden der heutigen Generation bewegen sich bereits wieder weg von der reinen Konsumgesellschaft. Wie auch Sie als Unternehmer, wollen Kunden einen Mehrwert erhalten. Und wie Sie bei der Wahl der passenden Mitarbeiter, sucht auch der Konsument seinen „Partner“ nicht mehr allein nach Daten und Fakten aus, sondern möchte sich mit Ihnen, Ihren Werten, Produkten und der Philosophie identifizieren und setzt daher auf Transparenz, Seriosität, Kompetenz, Kundennähe, Menschlichkeit und Sympathie.

Bewerben Sie das Unternehmen hinter den Produkten

Ein Imagefilm ist die Königsdisziplin der professionellen Eigenwerbung und haucht einer statischen Institution wie Ihrer Firma Leben ein. Zielgerichtet und authentisch vermittelt ein solches Video eingehender, als Fotos und Texte es jemals könnten, für was Ihr Unternehmen, die Mitarbeiter und Ihre Produkte stehen.

Ob bereits langjährige Geschäftspartner oder potentielle Neukunden – eine solche Sequenz gibt dem Betrachter das einmalige Gefühl, Teil des Ganzen zu sein. Es schafft Nähe und Verbundenheit, gibt transparente Einblick und weckt dadurch Vertrauen. Eine eindringliche und sympathische Stimme hat einen größeren Wiedererkennungswert als ein langer unpersönlicher Text. Ein virtueller Rundgang durch Ihren Geschäftsbereich oder Ihre Produktion vermittelt dem Betrachter Professionalität und Kompetenz in vermeintlich persönlicher Atmosphäre.

Eingehender und gleichzeitig unaufdringlicher, kann Werbung nicht gestaltet werden. Ein hoher Informationsgehalt mit starkem Wiedererkennungswert durch die Schaffung einer sofortigen Bindung durch viel Persönlichkeit – das ist Marketing auf allerhöchstem Niveau!

Verschaffen Sie sich durch einen professionellen Imagefilm einen Marktvorteil

Nicht nur für Start-Up’s bietet der Imagefilm daher die Gelegenheit sich erfolgreich am Markt zu positionieren und somit bereits als Newcomer besser im Gedächtnis zu bleiben als der bereits profilierte Wettbewerb.

Auch für bereits erfolgreiche Unternehmen gilt „wer aufhört etwas zu werden, hat aufgehört etwas zu sein“. Der Schlüssel zum Erfolg liegt somit in der stetigen Weiterentwicklung.

Gestalten Sie Ihre Homepage ansprechend und zeitgemäß, indem Sie mit der Platzierung eines Videos auf der Startseite dem Besucher die Möglichkeit bieten, sich in wenigen Sekunden einen ersten und vor allem bleibenden Eindruck von Ihrer Firma zu verschaffen.

Pimpen Sie Ihren Messeauftritt mit einem Imagefilm oder informieren Sie Ihre Kunden im Wartebereich bereits auf unterhaltsame Weise über Ihre Passion. Führen Sie mit einer Vorstellung Ihrer Firma neue Mitarbeiter und Kollegen ins E-Learning ein oder rufen Sie noch einmal auf dezente Art und Weise die Unternehmensgrundsätze bei der nächsten Betriebsversammlung ins Gedächtnis.

W Sie bereits lange am Markt sind und der Zahn der Zeit hat an Ihrem Firmenimage genagt hat, oder Sie ein Unternehmen gekauft haben und dieses nun in neuem Licht unter neuer Leitung präsentieren möchten – Kommunizieren Sie Veränderungen, transportieren Sie Firmenwerte und bringen Sie dem Kunden Ihre neue Unternehmensphilosophie nahe – kein Medium bietet eine größere Reichweite!

Verzichten Sie nicht auf das Potential, welches in einem professionell gestalteten Imagefilm steckt – heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und erhöhen Sie Ihre Bekanntheit am Markt und somit Ihren Marktanteil und Umsatz!

Erobern Sie heute die Portale der Konsumenten von morgen

Vorbei die Zeiten, in denen der Konsument auf Katalogsendungen gewartet oder die Beilagen der Tagespresse studiert hat. Wer auch in ein paar Jahren noch erfolgreich am Markt verkaufen und sich bereits heute bei den Konsumenten etablieren will, muss mit der Zeit gehen und die aktuellen Medien und Kanäle nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen.

Während Google die Platzierung eines Imagefilms auf Ihrer firmeneigenen Homepage bereits mit einem besseren Ranking honoriert, potenziert sich dieser Effekt noch durch die Platzierung des Videos auf Youtube, Vimeo oder sevenload.

Blogger, und Youtube-Stars wissen bereits um die Macht der bewegten Bilder im Netz, wie viel Potential in ihnen steckt und welche Reichweite man damit erzielen kann. Warum nicht auch für Ihr Unternehmen einen Youtube-Kanal schalten und somit den Kunden auf dem neusten Stand und Sie im Gespräch halten?

Nutzen Sie auch die Möglichkeiten des Smartphone und verlinken Sie ihr Video mit einem QR-Code auf Visitenkarten oder Rechnungen, um bei bereits bestehenden Kunden durch diese virtuelle Präsentation Verbundenheit zu vermitteln, aber auch auf Flyern oder Fahrzeugen, um neue Kundschaft und Umsätze zu generieren.

Nutzen Sie Facebook, Twitter und Co. und gehen Sie mit Ihrem bewegten Unternehmensportrait in die Offensive. Vergessen Sie „weniger ist mehr“ und streuen den Mehrwert, den Ihr Unternehmen seinen Kunden bietet, die einzigartige Qualität Ihrer Produkte, den tollen Service und Ihren unverwechselbaren Dienstleistungsgedanken in die unendlichen Weiten der digital vernetzten Welt.

Machen Sie sich und Ihr Unternehmen auf allen bestehende und künftigen Plattformen bekannt und bleiben Sie besonders im Marketing immer am Puls der neuen Generation.

Die Inhalte sind so unterschiedlich wie die Unternehmen

So einzigartig wie Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter sind, so individuell ist auch Ihr Imagefilm. Die Umsetzung bedarf daher ausführlicher Beratung und Unterstützung eines Profis.

Die Gestaltungsmöglichkeiten und Themenbereiche sind sehr vielfältig und es kommt darauf an, alle wichtigen Informationen, Emotionen und Werbeelemente in eine Sequenz von möglichst nicht mehr als einer Minute zu packen.

Ein Imagefilm sollte somit kurzweilig und informativ, unterhaltsam und trotzdem seriös sein. Er sollte die Kompetenz einer Firma genauso wider spiegeln wie die Menschlichkeit und Sympathie. Eine Herausforderung und Gratwanderung, der zu stellen es sich lohnt!

Ob Sie einen virtuellen Rundgang durch Ihre „heiligen Hallen“ machen und dem Zuschauer dadurch einen Blick hinter die Kulissen bieten um Nähe und Vertrauen auf zu bauen, oder Sie lediglich Ihr Portfolio in den Vordergrund stellen. Ob Sie durch Kundenmeinungen Transparenz schaffen oder sogar eine ganze Reihe von Filmen zu unterschiedlichen Themen oder Sachgebieten drehen möchten – alles ist möglich, nicht immer alles nötig und nicht generell ist weniger mehr.

Keine langen Reden mit kurzem Sinn!

Ein gut umgesetzter Imagefilm ist ein perfektes Zusammenspiel aus Ihren Vorstellungen, der Einzigartigkeit Ihres Unternehmens und meiner Erfahrung und Fachkompetenz. Rufen Sie mich an und lassen Sie uns Ihre Erwartungen und Wünsche in lebendige Bilder und diese Bilder in Ihren Erfolg verwandeln.

Ein Imagefilm erhöhen den Bekanntheitsgrad des Unternehmens

Immer mehr Firmen nutzen eine Imagefilm, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und mehr potenzielle Kunden zu erreichen. Doch auch als Mittel der Kundenbindung eignen sich diese in der Regel sehr kurzen Videofilme gut. Imagefilme werden zur Bildung, Stärkung und Änderung des Firmen-Images in der Öffentlichkeit eingesetzt. Start Ups nutzen diese Form der Präsentation, um sich auf dem Markt zu etablieren.

Die Richtige Präsentation der Inhalte ist wichtig

Ein Film transportieren wichtige Informationen über das Unternehmen selbst und die von ihm angebotenen Produkte/Dienstleistungen. Je nachdem, wen man damit erreichen möchte, liegt der Schwerpunkt dabei auf der Darstellung der Firma oder auf der Präsentation ihrer Produkte/Dienstleistungen. Will man (mehr) potenzielle Käufer ansprechen, sollte man einen Imagefilm drehen, in dem der Schwerpunkt auf der Präsentation des eigenen Produkts liegt. Produkt-Videos sollten nicht länger als 30 bis 60 Sekunden sein.

Inhalte von Imagefilmen sollten sachlich, prägnant und informativ vermittelt werden. Bei größeren Firmen empfiehlt sich ein kurzer virtueller Rundgang durch die wichtigsten Abteilungen. Auch kurze Statements der Firmenleitung und Kunden-Meinungen kann man in den Imagefilm einbauen. Größere Firmen mit umfangreicher Produktpalette sollten ihren Imagefilm eher in mehrere kürzere Imagefilme zu bestimmten Themenbereichen wie „Service“, „Blick hinter die Kulissen“ etc. aufteilen.

Worauf man bei der Herstellung von Imagefilmen allerdings verzichten sollte, sind Selbstdarstellungen mit Superlativen und betont witzige Darstellungen, die im Endeffekt lächerlich wirken und Shitstorms in den sozialen Netzwerken provozieren.

Geeignete Präsentationsorte für den Imagefilm

Ein Imagefilm, die auf der eigenen Firmen-Website an gut sichtbarer Stelle platziert werden, sind meist nicht länger als 40 Sekunden und vermitteln die wichtigsten Informationen zum Unternehmen und seinen Produkten/Dienstleistungen. Außerdem empfiehlt sich die Einrichtung eines YouTube Kanals. Dort kann man dann nach Bedarf noch weitere Imagefilme einstellen. YouTube, Vimeo & Co. und die Social Media haben eine sehr große Reichweite und bieten den Vorteil, dass man den Imagefilm mit anderen Internet-Usern teilen kann, was für noch mehr potenzielle Kundschaft sorgt. Durch zusätzliches Video-Marketing kann man innerhalb kürzester Zeit noch mehr Interessenten erreichen. Außerdem honoriert Google die Einbindung des Imagefilms in die eigene Firmen-Website und in Video-Portale mit einem höheren Ranking. Junge Start Ups können ihr Unternehmen bei YouTube mit einem Imagefilm bewerben, auch wenn sie noch keine Firmen-Website haben.

Imagefilme werden auch auf Messen gezeigt. Diese speziellen Messe Imagefilme haben eine maximale Dauer von 30 Sekunden und statt des Tons kurze Einblendungen von Text. Sie sind so konzipiert, dass sie besonders viel Aufmerksamkeit erregen, laufen idealerweise auf einem Großbildschirm in einer Endlosschleife und werden im Stand-Bereich durch einen ausführlicheren Imagefilm mit sachlichen Informationen unterstützt.

Ein Imagefilm, der im Wartebereich des betreffenden Unternehmens gezeigt wird, stimmt den wartenden Kunden oder potenziellen Geschäftspartner darauf ein, was ihn später erwartet. Imagefilme lassen sich – auf CD gebrannt und USB-Stick gespeichert – an Top Kunden und Pressevertreter übergeben.

Im Bereich der Printmedien lässt sich der Imagefilm sogar als direktes Verkaufsinstrument nutzen: Als Link im QR Code angebracht und auf Visitenkarten, Rechnungen und Angebote gedruckt, kann sich jeder Smartphone Nutzer den Imagefilm auch unterwegs anschauen. Bestandskunden und Newsletter Abonnenten kann man erreichen, indem man den Link mit dem Imagefilm in die Email einbaut oder dort als Filmvorschau mit Bild einstellt.

Imagefilme, die bei Verkaufsgesprächen und Vertragsverhandlungen eingesetzt werden, sind meist einige Minuten lang und stellen das Unternehmen und seine Produktpalette detaillierter dar. Allerdings sollte das Unternehmen die Aufmerksamkeit seiner Zuschauer auch bei diesen längeren Imagefilmen nicht durch eine langweilige und „trockene“ Präsentation überstrapazieren.

Ein Imagefilm ist ein vielfältig nutzbares Instrument

Mithilfe eines seriösen Imagefilms kann die Firma:

– sich von der Konkurrenz abheben
Mithilfe eines Imagefilms kann man sich von anderen Unternehmen, die (bisher) keine Filme dieser Art gedreht haben, abheben. Damit zeigt man der Öffentlichkeit, dass man „mit der Zeit geht“ und dieses innovative Medium nutzt, um seine Firma bekannt(er) zu machen. Jeder, der den Imagefilm sieht und sich von seinen Inhalten angesprochen fühlt, wird eingeladen, zu der Firma Kontakt aufzunehmen. Außerdem hat man die Möglichkeit, sein Alleinstellungsmerkmal in einem Imagefilm deutlicher hervorzuheben und sich auch damit von konkurrierenden Unternehmen am Markt abzugrenzen.

– Interesse an weiterführenden Informationen wecken
Eingeführte Unternehmen, die den Imagefilm auf ihrer Webseite präsentieren, wecken beim Besucher der Homepage den Wunsch nach weiterführender Information: Wer den Imagefilm interessant findet und meint, dass das von der Firma angebotene Produkt sein Problem löst, bleibt länger auf der Webseite und wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch Kunde des Unternehmens. Auf Messen gezeigte Imagefilme sorgen dafür, dass die Besucher automatisch stehen bleiben und sich den Imagefilm anschauen.

– sich anschaulicher darstellen und länger im Gedächtnis bleiben
Auch wenn der Imagefilm eine Vielzahl an Informationen innerhalb kürzester Zeit darbietet – was Texte und Fotos nicht können – bleiben die via Imagefilm transportierten Inhalte länger im Gedächtnis und haben langfristig gesehen einen höheren Wiedererkennungswert. Das liegt daran, dass das menschliche Gehirn bewegte Bilder besser verarbeiten kann als Texte und Standbilder. Mithilfe von Imagefilmen lassen sich auch komplexere Zusammenhänge anschaulicher darstellen als über andere Medien: Produkte, die einen höheren Erklärungsbedarf haben, werden mit einem Imagefilm besser präsentiert. Außerdem sprechen Imagefilme den Zuschauer auch auf der emotionalen Ebene an; der Zuschauer fühlt sich eingeladen und gut aufgehoben. Firmen-Webseiten werden durch eingestellte Imagefilme lebendiger.

– Glaubwürdigkeit erzeugen oder wiederherstellen
Gut gemachte Imagefilme lassen das dargestellte Unternehmen glaubwürdig und seriös erscheinen und tragen dazu bei, seinen Ruf in der Öffentlichkeit zu verbessern. Authentizität wiederum bildet Vertrauen. Dies ist nicht nur im Bereich Kundenwerbung wichtig, sondern auch, wenn sich das Unternehmen um Geschäftspartner bemüht.

– eine größere Reichweite erzielen
Dies gilt insbesondere dann, wenn das Unternehmen noch zusätzlich gut besuchte Orte im Internet wie Social Media, Video-Portale etc. und andere Mittel der Verbreitung des Imagefilms nutzt. Studien ergaben, dass Produkte, die mit Imagefilmen beworben wurden, deutlich höhere Umsatzzahlen erzielten als Artikel, die nur konventionell beworben wurden. Sogar die klassische Image-Broschüre hat eine geringere Werbewirkung als ein Imagefilm.

Imagefilme erhöhen den Bekanntheitsgrad des Unternehmens

Immer mehr Firmen nutzen Imagefilme, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und mehr potenzielle Kunden zu erreichen. Doch auch als Mittel der Kundenbindung eignen sich diese in der Regel sehr kurzen Videofilme gut. Imagefilme werden zur Bildung, Stärkung und Änderung des Firmen-Images in der Öffentlichkeit eingesetzt. Start Ups nutzen Imagefilme, um sich auf dem Markt zu etablieren.
– potenzielle Kunden überall erreichen

Da Imagefilme über Smartphones aufgerufen werden können, spricht das Unternehmen damit auch mobile Internet-Nutzer an.

– Werbekosten sparen
Da professionelle Imagefilme kostengünstiger sind als Werbefilme, die für das Fernsehen hergestellt werden, kann das Unternehmen Werbekosten sparen.

Die Preise für SchulungsfilmeImmobilienfilme, ProduktvideoEventfilme, Bewerbungsvideo
finden Sie auf der Seite: Was kostet eine Imagefilm.

Für Businessfotos, Teamfotos und Bewerbungsfotos schauen Sie bitte auch auf meine Webseite: Business Portait

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Kameramann für Imagefilme, Ralf Schmidt